Artikel

Die Artikelverwaltung ist der zentrale Ort für die Definition Ihrer Produkte und Leistungen. Je nach Artikeltyp werden dabei unterschiedliche, auf den jeweiligen Anwenungsprozess optimiert Funktionen zur Verfügung gestellt. Wie in allen anderen Modulen wird die Änderungsgeschichte eines Artikels wird vollständig dokumentiert und Texte können in mehreren Sprachen und Preise in mehreren Währungen abgelegt werden.

ArtikelvariantenArtikel und Variantenartikel

BW2 unterstützt sowohl einfache Artikel als auch Variantenartikel. Einem Artikel können über 300 Eigenschaften (Felder) zugewiesen werden. Dabei werden immer nur die Felder eingeblendet, deren Funktionsbereich (Verkauf, Einkauf, Lager) für den Artikel aktiv ist.

Einem können Dokumente wie Produktbeschreibungen, Zeichnungen und Bilder zugeordnet werden. Ebenso können Meldungen hinterlegt werden, welche dem Benutzer angezeigt werden, wenn der Artikel verwendet wird (konfigurierbar für Verkauf, Einkauf, Lager, usw.).

DienstleistungsartikelDienstleistung und Spesen

Dienstleistungsartikel beziehen sich auf Leistungen wie Beratung oder Verkauf. Spesenartikel beziehen sich entsprechend auf Spesen wie Kopien oder Reisespesen.

Sie können definieren, welche Mitarbeiter oder welche Teams diese Artikel in der Leistungserfassung verwenden können und können auch individuelle Ansätze hinterlegen. Diese können pro Projekt noch einmal anders definiert werden.

Rabatte und SpezialpreiseRabatte und Spezialpreise

Neben mehreren Preisen direkt auf dem Artikel  (pro Preisgruppe) können Sie standardmässig folgende Rabatte und Spezialpreise definieren: Mengenabhängige Preise und Rabatte, Kundenabhängige Preise und Rabatte, Artikelgruppenabhängige Rabatte, Kundengruppenabhängige Rabatte oder auch Kombinationen davon.

Artikel kopieren

Ähnliche Artikel müssen nicht von Grund auf neu erfasst werden sondern können mit der Funktion "Kopieren" einfach dupliziert und anschließend schnell geändert werden.

 

Verkauf

Das Modul Verkauf überzeugt insbesondere auch im Bereich der Effizienz. Sie können damit schneller arbeiten und haben die bessere Übersicht als Sie dies aus anderen Anwendungen kennen. Ebenso ist es dank dem leistungsfähigen Texteditor einfach möglich, optisch ansprechende Dokumente zu generieren welche auf einfachste Weise per Email versendet werden können.

VerkaufsdokumenteAngebot

Sie können Angebote in mehreren Varianten erstellen und dennoch Ihren Angebotsbestand sicher überwachen.

Auftrag

Für den Handel steht der Auftrag im Fokus. Sie sehen jederzeit, welche Aufträge mit dem aktuellen Lagerbestand ganz oder teileweise geliefert werden können oder ob Sie schon in Rechnung gestellt worden sind.

Lieferschein

Aufträge lassen sich mit einem Klick in Lieferscheine überführen. Wenn Sie den Lieferschein im Anschluss entsprechend anpassen, wird der Auftrag automatisch als Teilgeliefert markiert und die noch ausstehende Liefermengen sind sofort ersichtlich.

RechnungRechnung

Rechnung können direkt erstellt werden oder aus einem Auftrag überführt werden. Dabei können auch Positionen aus anderen Dokumenten importiert werden oder es können mit einem Klick die zuletzt verwendeten Artikel hinzugefügt werden.

Vertrag

Ein Vertrag ist eine Vorlage für Rechnungen, welche monatlich, quartalsweise oder in einer anderen definierten Periode erstellt werden. Dabei werden Verträge mit und ohne fest Laufzeit unterstützt.

Gutschrift

Eine Gutschrift am einfachsten aufgrund von Rechnungen erstellt. Natürlich kann man Gutschriften auch manuell erzeugen.

Dokumente kopierenKopieren / Bearbeiten

Ähnliche Ausgangsbelege können einfach und schnell kopiert und danach bearbeitet werden. Dies ist dann von Vorteil, wenn gleiche oder ähnliche Aufträge abgewickelt werden sollen.

Dokumente weiterbearbeiten

Verkaufsdokumente können automatisch weiterbearbeitet werden. Beispielsweise ein Angebot in einen Auftrag oder ein Auftrag in einen Lieferschein. Damit ist der Großteil der Belegarbeit auf das erste Dokument beschränkt.

 

Einkauf

 

BedarfsmeldungenBedarfsmeldungen

Das System generiert automatisch Bedarfsmeldungen aufgrund der Angaben im Artikelstamm, den aktuellen Lagerbeständen, den offenen Bestellungen und Aufträgen. Dabei werden sowohl die Bestandesbasierte Beschaffung (Bestellpunkt) als auch die bedarfsorientierte Beschaffung (Auftragsbasiert) unterstützt. Sie können auch manuelle Bedarfsmeldungen erstellen.

Bestellung auslösen

Die Bearfsmeldungen können einzeln oder gesammelt in Bestellungen überführt werden. Die Werte für den Lieferanten und die Preise kommen aus dem Artikelstamm, können aber manuell angepasst werden.

BestellungenBestellungen

Bei der Erstellung von Bestellpositionen wird automatisch der aktuelle Einkaufspreis aus dem Artikelstamm verwendet. Dieser Preis kann beim Lagereingang nochmals angepasst werden. Beim Erfassen der Kreditorenrechnung zu der Bestellung werden die definitiven Preise noch einmal angepasst und auch als Einstandpreise ins Lager übernommen.

 

Lagerbewirtschaftung

Das Modul Lager stelle alle Funktionen zur Verfügung, die Sie für eine effiziente Verwaltung Ihrer Logistik benötigen. Dabei können mehrere Lager definiert werden, es können mehrere Preise pro Lagerpostion verwendet werden und es stehen stelbstverständlich Seriennummer und Charchennummern zur Verfügung.

LagerpositionenLagerpositionen

Sie haben jederzeit die Übersicht über den aktuellen Warenbestand. Dies sowohl nach Stückzahlen aber auch nach Lagerwerten. Sie können auf den Lagerpositionen direkt erkennen, über welche Bestellung sie geordert worden sind und über welchen Wareneingang sie ins System gekommen sind. Das gleiche gilt für die Auslieferung.

InventarInventar

Das Inventar ermöglicht es Ihnen jederzeit, auf einfache Art und Weise Korrekturen am Lagerbestand vorzunehmen. Dabei werden alle Anpassungen dokumentiert und sind damit nachvollziehbar im System hinterlegt.